Wissenswertes:

Das sollten Sie unbedingt wissen.


- Aktuell




- Archiv

Gesundheit - Kräfte in Dir - Atemübung

Dein Atem hat Einfluss auf Dein Nervensystem.

Wirksame Atemübungen

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Immunstark Faltblatt

"Immunstark gegen Viren und Bakterien"
ein übersichtliches und schönes Faltblatt mit 20 wertvollen Tipps
von Ute & Roland Jentschura

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Der 5.Geschmack, und dazu gut fürs Immunsystem

2002 wurde die Entdeckung eines weiteren Geschmacksrezeptors auf der Zunge bestätigt. Diese Richtung könnte man mit herzhaft, fleischig beschreiben. Umami, der 5. Geschmack.

Hefeextrakt schmeckt umami. Hefen gelten als wichtiger Vitalstofflieferant.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Atem - Sauerstoff ist Leben und Regeneration

Stressbehaftete Umgebung, unangenehme Tätigkeiten und Schrecksituationen beeinträchtigen den Atem als Energiegeber.

Eine Unterdrückung des Atems kann zu Atemwegsinfekte und chronischen Darmbeschwerden führen.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Die Heilkräfte des Salzes - Sole

Steinsalz, das reine Salz aus den Ur-Meeren ist energiereich. Es ist wichtig für die Leitfähigkeit unserer Nevenbahnen, Stabilität des Blutkreislaufes uvm..

Was kann reines Salz noch?

Industriell hergestellte Salze mit Rieselhilfen stehen im Verdacht Alzheimer auszulösen oder zumindest zu verstärken!



Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Vibrionen - das Bakterium im Salz- und Brackwasser

Vibrionen - das Bakterium vulnificus ist das Übel im Meer.

Es kommt in Salz- und Brackwasser vor und vermehrt sich bei höherer Wassertemperatur.

Das Bakterium kann über........


Weitere Informationen finden Sie hier.



WICHTIG: Neue Festnetznummer! Ab 01.10 2020 ==> 06128 - 8600 920

Meine Festnetznummer verändert sich aufgrund

der Korrektur der Ortsnetzkennzahl.


Ab 01.10.2020

erreichen Sie mich in Hünstetten

unter der Festnetznummer 06128 – 8600 920

oder 0176 - 98 2631 89



Weitere Informationen finden Sie hier.



Mentaltraining - Nervenbelastung - Angst ist ein schlechter Ratgeber

Mit Angst im Nacken wären unsere Vorfahren in früheren Zeiten geflüchtet, hätten gekämpft oder sich Tod gestellt.

Heute erleben wir meist ein Erstarren in der Situation, und der Körper reagiert mit Symptomen ......

Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Die fünf Musketiere für die Steigerung der Abwehrkräfte, das ganze Jahr

Die Kälte stört den Kehldeckelverschlusseffekt. Es kommen Mikriomengen an „kontaminiertem“ Speichel vorbei, an die Stimmbänder und weiter ....

Die Dosierung und das Miteinander verschiedener Substanzen macht die Gesundheit aus!


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Abwehrkräfte aufbauen

Was kannst Du tun? Gib Deinem Körper hochwertige Proteine, z. B. Hanfsamen,....

Pflege Deine Darmgesundheit , das Richtige Probiotikum, Kräuter, ......

Baue Antibiotika aus der Natur in Deine Nahrungsaufnahme ein.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Mentaltraining - Glauben wir nicht mehr an das Einfache?

Je mehr der Mensch glaubt zu wissen, umso komplexer wird sein Denken. Aber wir sind nicht alle „Professoren“ auf den Gebieten, die uns interessieren.

Gehe Deinen Weg "Einfachheit zur Genesung und Gesundheit"

Bestimme Deinen Zeitraum und Deinen Zeitpunkt mit den stressigen Faktoren in eine gute Balance zu kommen.

> Deine eingefahrene Nahrungsaufnahme umwandeln

> Als Regisseur die Leitung Deines Kopfkinos handhaben

> Ruhe einkehren lassen



Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Raus mit den Altlasten - Entgiftung

Die Zelle selbst kann man als kleine Fabrik mit vielen Aufgabenbereichen bezeichnen.

Jeder ist am Aufrechterhalten des Ganzen beteiligt. Doch bleiben über längere Zeiten Tätigkeiten liegen, beschwert dies einen Teil oder das Ganze. Es kann zum Ungleichgewicht oder Kollaps kommen.

Basisches Blut ist unsere Lebensgrundlage. Um dies aufrecht zu erhalten neutralisiert unser Organismus die Säuren und Gifte mit Mineralstoffen, teils aus unseren eigenen Depots wie Knochen.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Atem - Tankstelle Atem - Energie für den Körper

Wenn man sich durch Stressfaktoren ein falsches Atemverhalten angewöhnt, kommt es zu An- und Verspannungen der Muskulatur, und durch Sauerstoffmangel entstehen Verkrampfungen und ........

Ohne großen Zeitaufwand kann eine kleine Atemübung Wunder bewirken.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Acrylamid - ein krebserregender Stoff

Werden kohlenhydratreiche Lebensmittel stark erhitzt, kann sich Acrylamid bilden. Verantwortlich dafür sind die Glucose (Traubenzucker), die Fructose (Fruchtzucker) und die Aminosäure Asparagin bei Temperaturen über 120 °C.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Kahlköpfig und Haarausfall

Ein Haarausfall entsteht meist durch den Verbrauch von Mineralstoffen, z.B. durch stressige Tagesabläufe und Hungerphasen, und durch Verschlackung des Haarbodens.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Sauerstoff unser Lebenselixier

Der aufgenommene Sauerstoff ist nahezu an allen Stoffwechselvorgängen in den Zellen beteiligt.

Und obwohl wir ständig atmen, kann es vorkommen, dass aufgrund von Bewegungsmangel, Durchblutungsstörungen oder Verletzungen das Gewebe (Binde-, Muskel-, Nerven- und Epithelgewebe) nicht genügend Sauerstoff erhält.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Tomatenblut tut gut

Eine aufgeschnittene Tomate hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Herzkammern. Die intensive rote Farbe erhält die Tomate vom Lycopin. Dieser Stoff wirkt sehr stark antioxidativ.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Stress füttert Dein Bauchfett

Wenn das sympathische Nervensystem ständig unter „Strom“ steht, schüttet es vermehrt das Stresshormon Cortisol aus, das den Appetit steigert!


Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Amalgam, das vergessene Zellgift, wirkt jahrzehntelang auf Gehirn und Darm

Amalgamfüllungen zu erhalten war eine zeitlang normal.
Doch jedes inkontakt kommen mit Wärme löst giftige Substanzen aus der Füllsubstanz und wir schlucken es. Amalgam kann sich - auch nach der Entfernung - jahrelang in unseren Körperzellen ablagern und Krankheiten wie Alzheimer, Migräne, Ekzeme und Verdauungsstörungen verursachen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Mentaltraining - Lenke Dein Leben mit Deiner Nase

Wie oft vergessen wir im Alltag, dass jeder Gedanke und jedes Tun Auswirkungen zeigt?

Möchtest Du etwas besseres? Job, Genessung nach einem Unfall, Sport

Kreiere Dir Deinen Wunsch größer und schöner. Sei Maximalist.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Tanz der Hormone


Wechseljahre bei Mann und Frau

Der Körper verändert sich, mit Anzeichen wie Gewichtszunahme, Stimmungswechsel, Haarausfall, Diabetes, ....

Betrachte mal diese drei Stoffwechseltypen. Welcher bist Du?


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Honig und Schadstoffe

Der Honig gilt als sehr rein und gesund, deshalb passen Schadstoffe gar nicht zum Honigimage.

Die geltenden Schadstoffgrenzwerte werden vom deutschen Honig nicht überschritten.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Reduktionsdiät und Darmbakterien

Wie dick wir sind, liegt an den Darmbakterien.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Bluthochdruck, auch im Urlaub

Hitze, Lärm, die Zeit rennt und plötzlich spürst Du ein übermäßiges Herzklopfen oder ein Pulsieren im Kopf. Was passiert da?



Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Kopfschmerzen

Millionen Menschen leiden weltweit an Kopfschmerzen.

Der Schmerz kann an der Stirn, am Hinterkopf als auch hinter den Augen liegen.

Wie kann ich vorbeugen?


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Treib die Kälte raus

Rege Deinen Stoffwechsel schon morgens an .......
Für Büro, zu Hause und unterwegs

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Kalte Hände und eisige Füße

Kalte Hände und eisige Füße, das ist für Frauen und Männer eine Herausforderung.
Was kann dahinter stecken?
Ein ganz anderer Tipp.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Mentaltraining - Dem Ruf des Herzens folgen

Du fühlst Dich wie in einem Hamsterrad und arbeitest Deine To-do-Liste ab. Dabei bleiben die Lebenslust und der Abenteuergeist leicht auf der Strecke.
Setzte ein Stopp.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Wer hat das Sagen? Es ist zum Schmunzeln.

Der Dialog in Deinem Körper läuft in etwa so ab:
Darmbakterien an Schleimhaut: "Den Verdauungsenzymen schmeckt es nicht wirklich."

Weitere Informationen finden Sie hier.



Gesundheit - Sonnenschutz der unter die Haut geht

An sonnigen Tagen ist ein guter Hautschutz gegen die UVA und UVB  Strahlung wichtig.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Sonnencremes, welche mit mineralischen oder chemischen UV-Filter.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Herz

Das Herz hat eine kraftvolle Aufgabe.
Auf der symbolischen Ebene kennen wir unzählige Redensarten, wie zB. "Mit Herzblut dabei sein"

Du kannst Dein Herz schützen.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Grüner Kaffee

Wäre es nicht grandios, mit einem grünen Kaffee auch Gesundheitsvorsorge zu treffen?


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Frühjahrsmüdigkeit

Die Leber - unser größtes Stoffwechselorgan - benötigt viel Energie für ihre Arbeit und reagiert bei Überlastung mit Müdigkeit.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährungsmedizin - Schüßlersalz Nr.4 - Kalium chloratum

Kalium chloratum bevorzugt bei chronischen und katarrhischen Entzündungsprozessen

Weitere Informationen finden Sie hier.



Mentaltraining - Wohin wir schauen

Ein weißes Blatt mit einem schwarzen Punkt in der Mitte.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Herzenswärme - Dezember 2016

Zauberhafte Erinnerungen backen

Weitere Informationen finden Sie hier.



Lebenskünstler sein - November 2016

Volks-"Krankheit" Adipositas:

23 % der Männer und 24% der Frauen gelten nach Angaben des Robert-Koch-Instituts zufolge als adipös (fettleibig). Quelle: Ärzte Zeitung vom 28.10.2016

Vielleicht ist Dir ja bekannt, dass Übergewicht auch so manches Wehwehchen mit sich zieht. Errechene doch mal Deinen BMI.

Sei kein Verdrändungskünstler sondern ein Lebenskünstler.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Vorrat Steinsuppe - Oktober 2016

Die Tiere tun dies jedes Jahr. Und Generationen vor uns machten es. Sie lagerten trocken, dorrten, fermentierten und räucherten. Für den Alltag ein paar Tipps.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Sonne, Wind und mehr - August / September 2016

Dein heiß ersehnter Urlaub rückt näher. Wie gehst Du mit Deinem Alltag um, wenn der Urlaub hinter Dir liegt?

Weitere Informationen finden Sie hier.



Schüsslersalze für die ganze Familie - Ferrum phosphoricum als Schmerz- und Notfallmittel - Juli 2016

Schüsslersalz Nr.3 als Mittel des ersten Entzündungsastadiums, bei körperlichen Belastungen, sportlichen Anstrengungen und auch als Notfallmittel.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Luftflug - Allergie oder Erkältung - Juni 2016

Allergie oder Erkältung - beides hat mit dem Immunsystem zu tun.
Die Mutter Natur kann zur Vorbeugung helfen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Schilddrüse - vom trägen Schmetterlingsorgan zur dicken Raupe - Mai 2016

Wie beeinflusst die Schilddrüse mit ihren Hormonen unseren Körper und das Gewicht?
Was bringt denn die Schilddrüse aus dem Gleichgewicht?
Was Du für Dich tun kannst.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Hüftgold - Diätshakes und Jo-Jo-Effekt - April 2016

Das Gewicht zu reduzieren ist nicht die Kunst, sondern es zu halten.

Um was geht es denn wirklich?

Ran an den Hüftspeck - Genuss ohne Reue & Deine Gefühlswelt und Erkenntnisse daraus.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Getarnter Gesunder - Die Menge macht das Gift - März 2016

Ein paar Informationen zu Impfungen.
Im Impfstoff enthalten sind unter anderem auch Chemikalien und Metalle, z. B. Aluminium, das man als krebserregenden Bestandteil in den Deodorants kennt? Daher lösen diese Injektionen eine unnatürliche Reaktion im Immunsystem aus.

Wenn Dich das Thema Gesundes Immunsystem ohne Impfung“ interessiert ............



Weitere Informationen finden Sie hier.



Metamorphose - Wandlung der Einstellungen zum Leben - Januar/Februar 2016

Es waren nicht Deine Probleme und Sorgen, aber hier liegt oft die Ursache.
 
Eine eigenständige und therapiebegleitende Methode mit leichten Berührungen an den Füßen, den Händen und am Kopf.
 

Weitere Informationen finden Sie hier.



Zuckerschlecken - ein kleines Lexikon - Dezember 2015

Der Weg zum maßvolleren Zuckerkonsum kann entweder die Reduzierung sehr zuckerhaltiger Lebensmittel oder die Verwendung alternativer Süßungsmittel sein.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Schüsslersalze für die ganze Familie - Natrium muriaticum ein Stoffwechselsalz - November 2015

Der Herbstwind bläst und kitzelt und kratzt im Hals. Die Lippen fühlen sich trocken und wund ein.

Schüsslersalz 8 spielt eine Hauptrolle bei der Neubildung der Zellen und auch der roten Blutkörperchen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Brot, Brötchen, Toast, Knäcke - Oktober 2015

Das 'Schmauen' - die Kombination von Schmecken und Kauen.

Brot und Salz - In einer Scheibe Brot ist ca. 1 Gramm Salz enthalten. Pro Tag benötigt der Mensch maximal 3 g, doch wir essen weitaus mehr, nämlich bis zu 10 g.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Vogel Strauß & Aus die Maus - September 2015

Für`s Essen kaum Zeit, ein paar Minuten entspannen wäre schön, aber wie?
Arbeitswelt & Haushalt haben einiges gemeinsam im Tagesablauf.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Kurzurlaub Genuss - August 2015

Wenn Du die Welt und die Probleme mit Dir herumträgst, Dein freies Denken blockiert ist, Dein Nacken verspannt ist und Dich sogar Kopfschmerzen plagen, dann brauchst Du etwas, das Du genießen kannst.

Weitere Informationen finden Sie hier.



bewusste Freude - Juli 2015

Vielleicht machst Du gerade schon Einkäufe für den Sommerurlaub, wie Sonnencreme, Badekleidung, T-Shirts, ....?  Es erweckt in Dir Vorfreude, Deine Vorstellungskraft geht voraus.
Ist das Fühlen die erste Komponente des Bewusstseins, nicht das Denken?


Weitere Informationen finden Sie hier.



hetzen oder gehetzt werden - Juni 2015

Wir jagen heute nach der Zeit, um vermeindlich ein paar Minuten schneller zu sein.

Wenn wir uns an die Menge der ausgeschütteten Nierenhormone gewöhnen, können wir schlecht entspannen und dadurch sogar nachts nicht mehr schlafen.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Der Verwandtschaftsgrad von Gicht und Arthritis - Mai 2015

Gicht zählt zu den schwersten Formen der Arthritis.
Purine und Fructose als Auslöser.
Eine basenüberschüssige Ernährungsweise hat viele Vorteile.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Gib Deinem Körper Form mit der Kieseldynamik - April 2015

Die Kiesel (Säure ) ist die Bausubstanz für das Ur-Gewebe des Körpers.
Benötigst Du mehr Nervenkraft, Regeneration oder Stärkung?

Die Kieseldynamik-Kur ist ein fundamentales Schutzschild gegen alle kräfteraubenden Einflüsse der heutigen Zeit.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Die Milch machts - eher doch nicht! - März 2015

Beim Säugling steht das Wachstum des Gehirns im Vordergrund.
Bei einem Kalb hingegen sollen zuerst die Knochen wachsen.

Milch ist ein Risikofaktor bei der Entstehung von Osteoporose.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Schüsslersalze für die ganze Familie - Calcium flouratum ein kraftvolles Stärkungsmittel - Februar 2015

Das Wechselspiel des Wetters schüttelt Gemüt und Körpersystem hin und her. Wir schwanken zwischen Müdigkeit und zunehmender Aktivität.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Lerne umscHALTen . Jeden Tag ein bisschen mehr. Januar 2015

Lass es nicht so weit kommen, dass Du nur noch funktionierst und glaubst, dass das eingeübte VerHALTen so weitergeführt werden muss.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Ja, das kleine Glück"ist bereits da. - Dezember 2014

Öffne Deine Augen und Dein Herz - lass es wirken.
Glücksbilder, Glückshormone, ..............

Weitere Informationen finden Sie hier.



Welchen Einfluss hat das Wetter auf mich - November 2014

„Das Wetter bleibt zum Wochenstart unberechenbar: Es wechselt zwischen Sonne, Wolken und neuen schweren Gewittern“.

Eine oft angewandte Technik zur Wettermanipulation sind die sogenannten Chemtrails.

Besonders auch die ansteigenden Schwermetallwerte im menschlichen Körper stellen ein unberechenbares Gesundheitsrisiko dar.




Weitere Informationen finden Sie hier.



Auf die Pilze fertig los - Oktober 2014

Pilze sind weder Tier noch Pflanze. Sie sind Krankheitserreger, dienen als Lebens- oder Rauschmittel und werden obendrein bei der Herstellung von Käse, Bier oder Brot eingesetzt. Und sie können heilen.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gelten Pilze sogar als Heilmittel.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Vollkorn - eine Säule unserer Ernährung - September 2014

Mit seinen Keimlingen und den Randschichten der Schale hat das volle Korn ganz spezielle Wirkungen.
Was liegt hinter der Aussage:"Ich vertrage kein Vollkornbrot"

Weitere Informationen finden Sie hier.



Barfuß im SalzWasser - August 2014

Urlaub am Meer. Du tankst mit Sonne, Wasser und Luft Energie auf.

In unserem Körper regelt Salz die lebensfwichtigen Funktionen im Zellstoffwechsel.


Weitere Informationen finden Sie hier.



4 Gründe für eine vegane Ernährung - Juli 2014

Vegan Gesund
Wohlbefinden, Stimmung, geistige und körperliche Leistungsfähigkeit verbessern sich.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Nichts geht ohne Vitamine - Juni 2014

Vitamine können ohne die harmonische Zusammenarbeit untereinander und mit Kohlenhydraten, Fetten, Eiweiß und Mineralien ,….. nicht verwertet werden..



Weitere Informationen finden Sie hier.



Antworten auf alte Probleme des Älterwerdens - Mai 2014

Wieso nehmen alle Krankheiten wie z.B. Alzheimer, Diabetes Typ II (Altersdiabetes) Demenz, Depressionen, Arthrose, Schlaganfall, Herzversagen zu?

Weitere Informationen finden Sie hier.



Akzeptieren wie ich bin - April 2014

Mein Gewicht hat sich über Jahre hinweg schleichend erhöht. Natürlich bemerkte sie es, doch ich konnte es trotz Diäten, ..….. nicht verändern. Bekam den nächsten Frust.

Etwas in mir wollte aus dieser Routine hinaus.
Ich habe gesucht und es kam aus meinem Inneren.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Ein Geschenk der Natur für den Bewegungsapparat - März 2014

Kieselsäure  ( Silizium ) unterstützt die Elastizität des Bindegewebe und ist ein unverzichtbarer Baustoff der Knorpelmasse.
Hirse und Braunhirse sind sehr reichhaltig an Kieselsäure.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Ernährung im Winter - Februar 2014

Ernährung im Winter oder was die Nieren brauchen?

In der Traditionellen chinesischen Medizin ( TCM ) wird die Nierenenergie als „Grundenergie unseres Lebens“ bezeichnet. Sie gibt den Knochen Kraft und steht mit Funktionen des Gehirns in direkter Verbindung.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Geschichte zum Schmunzeln und mehr - Januar 2014

Von Eins bis Punkt
Mutter ist gestresst, die letzten Frischeeinkäufe zu erledigen
Vater ist gestresst vom Raketenkauf.
Kind ist gestresst bei der Aufgabe Aufräumen des Zimmers.
Oma ist gestresst, weil keine Einladung kam.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ressorcen über die Antlitzdiagnostik erkennen - Dezember 2013

Unser Körper reagiert auf alle Einflüsse in meinem Leben. Welche Spuren haben Sorgen, Stress auf der Aufwandseite und vielleicht Urlaub, Freude und Erfolg auf der Ertragsseite hinterlassen? Wie sieht meine eigene körperliche und emotionale Endbilanz in diesem Dezember aus?  Fühle ich mich gesund oder vielleicht schleichend krank?


Weitere Informationen finden Sie hier.



Spieglein Spieglein - November 2013

Manchmal sind wir in Situationen eingebunden und fragen uns - „warum gerade ich“?
Oder wir bemerken „Ich treffe immer wieder auf ähnliche Menschentypen oder Konflikte.
Was hat das zu bedeuten ?
Gibt es vielleicht etwas Unbekanntes war uns führt  –  ein Schicksal, ein Zufall oder etwas ähnliches?


Weitere Informationen finden Sie hier.



Falsche tolle Knolle - zur Immunkraftstärkung - Oktober 2013

Sie ist kein Nachtschattengewächs sondern ein Windengewächs.
Im Extremfall wiegt sie mehrere Kilogramm und wird bis zu 30 cm lang.
Ob roh, gekocht, gebraten, frittiert, nach Art des Hauses oder exotisch – sie schmeckt.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Avocado - die Butterfrucht mit besonderer Wirkung - September 2013

Sie verfügt über einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren,die sich günstig auf den Cholesterinspiegel und das Herz-Kreislauf-System auswirken. Vitamine .....



Weitere Informationen finden Sie hier.



Schüsslersalze für die ganze Familie - bei Stimmungstief im Sommer Kalium phosphoricum - August 2013

Endlich ist der Sommer da. Er sollte mich aufbauen, doch die eigene Stimmung bleibt niedergedrückt.
Ich fühle mich körperlich schwer. Ich habe nicht den geistigen Antrieb - trotz der Wichtigkeit -  bestimmte Dinge zu erledigen?

Weitere Informationen finden Sie hier.



Bestimme Deinen Weg - Juli 013

Was beeinflusst uns bewusst und/oder auch unbewusst?

So auch aus der Psychotherapie bekannt – alle Erlebnisse aus der Kindheit bis zum heutigen Tag wirken auf mein Gefühlsleben ein. Sie haben neuronalen und muskulären Einfluss.

Gibt es Handlungen oder Gewohnheiten die sich wiederholen?

Könnten Krankheiten wie Asthma, Diabetes, Kopfschmerzen, Rückenleiden ..... ein energetische Übermittlung sein?



Weitere Informationen finden Sie hier.



Durchblick - Augen haben mit der Leber Kontakt - Juni 013

Je schlechter die Augen, umso mehr Schlacke befindet sich in meinem Körper.

Wir haben jedoch auch die Möglichkeit unsere Augen für ein besseres Sehen über ein Augenmuskeltraining zu unterstützen.




Weitere Informationen finden Sie hier.



Lieben und geliebt werden - Mai 2013

Jede Liebeserfahrung birgt in sich die Möglichkeit das Gefühl der Dualität– wenn auch nur für Momente – aufzuheben. Dieses Erlebnis ist für die Seelenebene des Menschen von besonderer Bedeutung


Weitere Informationen finden Sie hier.



Vielfältige Volksmedizin - Der Einsatz der Zwiebel - April 2013

Bis heute hat sich der Ruf der Zwiebel als Lebenselixier erhalten.

Ihrer Wirkungsfelder reichen von antibiotisch, blutzuckersenkend bis hin zu krebsvorbeugend.
Sie können jetzt Freuden-Tränen weinen.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Frühjahrskopfschmerzen - März 2013

Ist es nun das Wetter mit den Hoch- und Tiefdruckgebieten, also den unterschiedlichen  Luftdruck, oder kann es etwas ganz anderes sein?

Von Amalgam bis Verspannungen.



Weitere Informationen finden Sie hier.



Müdigkeit ein Hilferuf der Leber - Februar 2013

Fast alles, was in unserem Körper aufgebaut, abgebaut, gespeichert, versorgt, sortiert, reguliert, organisiert, entfernt oder hinzu geführt wird, geschieht in der Leber.
Und warum wirken Blitzdiäten dem Fettabbau entgegen?
Weitere Informationen finden Sie hier.



Grünkohl das figurfröhliche Superlebensmittel Januar 2013

Kinder betasten das merkwürdige wellige dunkelblau-grüne Grünzeug am Tellerrand und schieben es an die Seite mit einem „ iiihhh, das mag ich nicht“.Viele Erwachsene fragen sich, ob dieses essbar ist.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Sternstunden - Dezember 2012

Es war, ist und bleibt ein Wunder!

Gestern oder heute Nacht in den Himmel geschaut, es sind immer die gleichen Sterne.
Ob vor 500 Jahren, jetzt oder in X-Jahren gesehen.

In der Kindheit erfreuten wir uns über das Sternchen im Hausaufgabenheft oder für die besonders gut erbrachte Leistung.

„Stern“-Stunden sind besonders beeindruckende Zeitfenster, die im Leben eines Menschen stattgefunden und tiefe Spuren hinterlassen haben.


Weitere Informationen finden Sie hier.



Nüsschen fürs Köpfchen und Herzchen - November 2012

Öffnen wir eine Walnuss , so schaut sie aus wie unser Gehirn.
Ihre bioaktiven Inhaltsstoffe haben Einfluss  u.a. auf unsere Gedächtnisleistung,

Walnüsse senken das Gesamtcholesterin und verleihen unseren Zellen außerdem Elastizität .

Was ist nun das Besondere an dieser Nuss ( Steinfrucht )?
Weitere Informationen finden Sie hier.



Schüsslersalze für die ganze Familie- in der Erkältungszeit Ferrum phosphoricum - Oktober 2012

Erkältungs- und Grippeviren sind wieder bereit sich eine Angriffsfläche zu suchen. Wirken Sie entgegen mit Ferrum phosphoricum.

Die 12 Schüsslersalze sind wertvolle Helfer für Körper und Seele. Sie wirken Mangelsituationen entgegen die durch Ernährung u/o Stress entstanden sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Was die Jahre mit sich bringen - September 2012

Wechseljahre -  Wer ist der Verteiler dieser Signale?  Hormone steuern Organfunktionen, den Stoffwechsel, die Entwicklung und auch das Gefühlsleben.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Kostenfrei Vitamin D aufladen - August `012

Für was benötigen wir Vitamin D ?

Knochen benötigen Calcium. Calcium kann der Körper aber nur aufnehmen und verwerten, wenn (auch) genügend Vitamin D zur Verfügung steht. Und über die Haut werden unsere Glückshormone – Endorphine – aktiviert. 

Weitere Informationen finden Sie hier.



Mückenterror in der schönen Sommerzeit - Juli `12

Autsch! Batsch! eine Stechmücke hat mich attackiert! Kennen Sie das? Warum werde gerade immer ich von diesen kleinen Biestern gestochen?
Weitere Informationen finden Sie hier.



„Sie lauern im Gebüsch und Gras“ - Die Zecken - Juni '12

Durch den geringeren Bezug zur Natur, seinen Zyklen und seinen Lebewesen projezieren wir in viele natürliche Dinge wie Pollenflug, Bienen und auch Zecken unberechtigte Angst.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Der Baum des Lebens und sein goldenes Öl - Mai '12

Arganfrüchte enthalten eines der wertvollsten Öle der Welt.
Ein einziger Liter Öl wird in 20 Stunden Arbeit gewonnen.
Arganöl ein begehrtes Öl für innerliche und äußerliche Anwendungen
Weitere Informationen finden Sie hier.



Körper-Raum-Putz - April '12

In unserer heutigen Zeit leiden viele Menschen an zahlreichen Beschwerden, wie Glieder- und Rückenschmerzen, Migräne, Allergien, Hautproblemen, Rheuma, Diabetes, Osteoporose, Arteriosklerose usw.
trotz bester medizinischer Versorgung und dem Einkaufs-Schlaraffenland.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Was ist Gesundheit? - März '12

Ich möchte Dich motivieren, Deinen Körper als einen freundlichen Botschafter Deines Unterbewusstseins zu akzeptieren. Ja, ihn sogar willkommen zu heißen.
Er ist Dir grundsätzlich wohl gesonnen und bestrebt, Deine Lebensreise erfolgreich zu gestalten.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Der Kampf gegen die Pfunde - Februar '12

Geht es nur um ein paar Kilo weniger? Oder um ein neues Körpergefühl?
Gibt es hier einen Unterschied zwischen den Frauen und den Männern?
Allein das Betrachten „der unbewussten Macht der Gefühle“ sowie ein „ Einblick in das Verdauungssystem“ sind effiziente Lösungsmöglichkeiten.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Inventur zum Jahreswechsel - "Gute Vorsätze" - Januar '12

Gewohnheiten sind enorm hartnäckig.
Das Gehirn neigt dazu, einmal gelernte Dinge immer wieder zu tun.
Die zugrunde liegenden neuronalen Pfade sind zu Trampelpfaden geworden.
Bequem, ökonomisch und auch nützlich.

Um eine alte unerwünschte Gewohnheit abzulegen benötige ich 
eine neue, befriedigendere Ausrichtung.
Weitere Informationen finden Sie hier.



Tatort Schlafzimmer – Mann sägt in der Nacht - Dezember '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Wir leben von Licht - November '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Stress noch nicht genug – muss zum Burn out kommen! - Oktober '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Zu viel zu tun – wenig Zeit - September '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Fit mit und ohne Turnschuhe bei sommerlichen Freizeitaktivitäten - August '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Teint - Bräune - Juli '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Loslassen ? An was soll ich mich dann bitte festhalten ? - Juni '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Leckerer Spargel - hm hm –-> aber: Er kann von Gelenkschmerzen bis Gicht auslösen! - Mai '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Er durchbricht Asphalt und schwebt in den Himmel - der Löwenzahn - April '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



LICHT - Impulse zur Aktivität kreuzen Gefühle der DUNKLEN Schwere - März '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Die Kraft der inneren Bilder - Februar '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Hin – und Herwackeln der Zähne - Januar '11


Weitere Informationen finden Sie hier.



Komm mit auf die Sonnen-Ruhe-Insel - Dezember '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Muskelschmerz und Infektanfälligkeit - November '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ein Apfel am Tag – den Arzt gespart - Oktober '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Was das Gesicht über mich und meine Gesundheit verrät - September '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Abwarten und „grünen“ Tee trinken - August '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ab in den Süden mit den goldenen Venen-Regeln - Juli '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Medizin aus dem Meer - Juni '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Inflation und Armut im körperlichen und seelischen Bereich - Mai '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Den Röllchen geht es jetzt an den Kragen - April '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Die Brennessel – längst kein lästiges Unkraut - März '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Meine Sehkraft nimmt ab - Februar '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Haare sind ein Seismograph - Januar '10


Weitere Informationen finden Sie hier.



Ruhepausen für Ihre Ohren - Dezember '09


Weitere Informationen finden Sie hier.



Es kann so schön sein loszulassen. Die Natur macht es mit Farben ...... und ich? - November '09


Weitere Informationen finden Sie hier.



Kartoffel , Petersilie & Co als Kaliumspender - Oktober '09


Weitere Informationen finden Sie hier.




 

 



© 2020 Lebenspfade Sybille Pfeifer
Heilpraktikerin · Diplom Gesundheits- & Mentaltrainerin (DGMT)
Sybille@lebens-pfade.com · Tel.: 06128 - 8600 920
Impressum   |  Datenschutz