HypnoBirthing -
der natürliche Weg zu einer selbstbestimmten,
sanften und leichten Geburt

Die Geburt ist eine Vollendung menschlicher Liebe auf dem Weg ins Leben. Ist es auch Dein Wunsch, eine schöne Geburt zu erleben? Der Körper der Frau ist von Natur aus mit allem Wissen ausgestattet, um Deinem Kind das Leben zu schenken und eine sanfte Geburt zu erfahren. Das Baby und Du seid im Geburtsablauf eine Einheit und helft Euch gegenseitig.






 

Ein entspannter Körper gebärt leicht.

Geschützt durch das Fruchtwasser und genährt durch den Mutterkuchen hat das Baby einen schönen Wohn- und Erlebnisbereich in Deinem Bauch. Deine Hinwendung und Sprache, Geräusche und Bewegungen nimmt das Ungeborene wahr.

Rückt der Geburtsmonat näher, macht sich der von der Natur wunderbar ausgerichtete Mutterkörper bemerkbar. Übungswellen und Geburtswellen bringen das Baby in Position.

Deine Gebärmutter ist ein muskulöses Organ. Sie besteht aus unterschiedlichen Muskelschichten verbunden mit Blutgefäßen. Bei Angst und Unsicherheit werden im Körper Stresshormone ausgeschüttet, die die Durchblutung reduzieren. In einem Stressmodus, durch Aussagen und alte Erinnerungen, können während des Geburtsvorgangs Schmerzen entstehen, was zu Geburtsblockaden führt.

 

HypnoBirthing richtet die Aufmerksamkeit auf einen entspannten Körper.

Mit bewährten Atem- und Entspannungsübungen, Ermutigungs- und Visualisierungstechniken zur inneren Kraft und Freude findest Du Deine eigenen inneren Ressourcen und erweiterst sie. Der Körper schüttet hierbei entspannende Glückshormone (Endorphine ) aus.

Mit dem täglichen Wiederholen der Übungen erhältst Du Vertrauen und Sicherheit in Deinen Körper und dem Geist. Du erlernst ein bewusstes Erreichen fokussierter, nach innen gerichteter Konzentration. Diese nennt man Selbst-Hypnose.

Als gebärende Mutter kannst Du diese Selbst-Hypnose einsetzen, um eine Tiefenentspannung zu erreichen, die Dein Körper braucht, damit die gebärenden Muskeln natürlich, spannungsfrei und ungehindert arbeiten können. Eine sanfte Geburt wird so möglich.



Auch Dein Geburtsbegleiter wird sein Wissen über die Geburtphasen erweitern und hilfreiche Angebote zur Unterstützung erhalten. Er wird in der Aufmerksamkeit geschult, zwischen Euch und den Geburtshelfern zu vermitteln. Und das Wichtigste, sich um Dein Wohlergehen kümmern, sodass Du Dein „Entspannt sein“ aufrecht halten kannst.

Eine gute Immunkraft und den eigenen Atemrhythmus ermöglichen.

Mit Deiner natürlichen Geburt erhält Dein Kind einen wichtigen positiven Bakterienstamm für seine Immunkraft. Mit der auspulsierenden Nabelschnur kann es seinen eigenen Atemrhythmus finden. Mutter, Kind und Vater sind in einer liebevollen Bindung zueinander.

Für Fragen rufe mich bitte an unter der Telefonnummer 06126 - 700 35 77, oder klicke auf Kontakt und schreiben mir ein paar Zeilen.

In diesem Zusammenhang auch interessant
Stressmanagement EMDR, Stoffwechsel

 

Eine naturverbundene, ganzheitliche Begleitung kann dabei helfen, das Vertrauen in den eigenen Körper zu stärken. HypnoBirthing ist ein Weg zu einer positiven Geburtserfahrung.

  • Das Angst-Spannungs-Syndrom wird vor, während und nach der Geburt abgebaut.
  • Künstliche Schmerzmittel werden fast oder gar nicht mehr benötigt.
  • Die erste Phase der Geburt wird um mehrere Stunden verkürzt.
  • Die Erschöpfung wird während den Wellen vermieden, sodass genügend Energie für die Geburt bleibt.
  • Der Geburtsbegleiter übernimmt eine umsorgende Rolle für die Mutter.
  • Die enge Bindung von Mutter, Kind und Vater ist ein starkes Entwicklungspotenzial.
  • Eine gute Ernährung ist ein wichtiges gesundheitliches Fundament für Mutter und Kind.


Positive Geburtserfahrung von Mama J.B. aus Limburg

Dein HypnoBirthing-Kurs war für mich beziehungsweise uns ein echter Segen. Durch Deinen Kurs konnte ich das nötige Vertrauen in mich selbst gewinnen. Ich habe gelernt, meinem Körper zu vertrauen, dass er genau weiß, was zu tun ist. Die Atemtechniken halfen mir, nicht gegen das Geschehen anzukämpfen, sondern zu entspannen, was zu einer sanften und vor allem schnellen Geburt beitrug. Schön war es auch zu lernen, dass ich als Gebärende selbst bestimmen kann, was mit mir gemacht wird und was nicht und dass ich eben nicht alles über mich „ergehen“ lassen muss. Ich kann den Kurs nur empfehlen. Vor allem Erstgebärende oder Frauen mit negativen Geburtserfahrungen können von diesem Kurs profitieren.


   


© 2019 Lebenspfade Sybille Pfeifer
Heilpraktikerin · Diplom Gesundheits- & Mentaltrainerin (DGMT)
Sybille@lebens-pfade.com · Tel.: 06126 - 7 00 35 77
Impressum   |  Datenschutz